Deutschordens-Turnier am UFC-Waldplatz

fussball-do-turnier-bild01 fussball-do-turnier-bild06
Trotz stundenlangen Regens ein Erfolg – 1. Platz für UFC Ellingen U15 – Freystädter Gutmanns machten im Neunmeterschießen das Hauptturnier klar

Ellingen. Das Deutschordensturnier des UFC Ellingen konnte trotz Starkregens als Erfolg verbucht werden. Auch wenn die Platzverhältnisse zum Schluss extrem schwierig wurden, tat dies dem Turnierspaß keinen Abbruch. Unter den Augen des Schirmherrn Carl Christian Fürst v. Wrede und UFC-Spartenleiter Matthias Schulz sahen die Zuschauer ein spannendes Turnier in drei Altersgruppen. Los ging’s um 9.00 Uhr mit der U13, hier waren 5 Teams am Start. Turniersieger wurden die „Altmühltaler Bolzplatzritter“. Anschließend war die U15 dran, hier wurde mit 3 Teams im Modus „jeder gegen jeden“ mit Hin- und Rückrunde gespielt. Turniersieger wurde hier die UFC Ellingen U15 („Ellinger Deutschordensritter“). Im Hauptturnier trafen dann 7 Teams in zwei Spielgruppen aufeinander. Anschließend folgten die Platzierungssspiele.

fussball-do-turnier-bild05 fussball-do-turnier-bild04

Turniersieger wurden die Freystädter Gutmanns, die das Team „SV Wacker Durchsaufen“ im Neunmeterschießen mit 6:5 bezwingen konnten. Turnierdritter wurde der FC Romania Neumarkt, gefolgt vom UFC Ellingen Hobbyligateam. Platz 5 erkämpfte sich die UFC-U19 im Neunmeterschießen gegen das Weißenburger Team „Rittersport – zum Angreifen lecker!“. Auf Platz 7 folgte der AC Espanyol Polska aus Nürnberg.

fussball-do-turnier-bild03 fussball-do-turnier-bild02

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit einem Klick auf "Zustimmen", stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu. Zur Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen