Raiffeisenbank spendet 500 Euro für UFC-Radsport

Ellingen. Die UFC-Radsportsparte darf sich über eine Spende über 500 Euro freuen. Der Ellinger Geschäftsstellenleiter Stephan Herteux von der Raiffeisenbank Weißenburg-Gunzenhausen eG übergab den Scheck im Beisein des UFC-Vorsitzenden Matthias Schulz an die jungen Radsportler. Die Mountainbiker hatten in unzähligen Stunden ehrenamtlicher Arbeit Holzrampen für das Biketraining gebaut. Kinder, Jugendliche und Erwachsene waren hier gleichermaßen im Einsatz. Neben dem Radeln selbst stand auch das Bauen und Testen der Rampen als gemeinschaftsfördernde, sinnvolle Freizeitbeschäftigung im Focus der Unterstützer. Mit dem Geld wird nun ein Teil des Baumaterials finanziert. Alle waren über die großzügige Unterstützung der Geschäftsstelle Ellingen sehr glücklich, und beeindruckten den Überbringer der Spende mit ihrem fahrerischen Können.

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit einem Klick auf "Zustimmen", stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu. Zur Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen