Starke Beteiligung des UFC beim 5. Lauf des Frankencups in Aurach: Die Sommerpause ist um – 9 Radlkids beim 5. Lauf des Frankencups in der AGIL beim www.WarbergBIKEAurach.de | UFC Ellingen

Starke Beteiligung des UFC beim 5. Lauf des Frankencups in Aurach: Die Sommerpause ist um – 9 Radlkids beim 5. Lauf des Frankencups in der AGIL beim www.WarbergBIKEAurach.de

 radsport-rennen-aurach03 radsport-rennen-aurach04

Mit einem fulminanten Auftritt starteten die UFC Radlkids nach der Sommerpause in den 10-jährigen Jubiläumslauf der AGIL, der jede der folgenden Gemeinden nicht nur einen Buchstaben, sondern auch eine ganze Menge Bikesportengagement spendet: Aurach – Burgoberbach – Herrieden – Leutershausen.

In Summe waren 9 UFC-Nachwuchsfahrer der Jahrgänge 2012 bis 2006 bei (noch) herrlichem Wetter am Start und fieberten dem Startpfiff entgegen.

Als ersten waren die Altersklassen U11 bis U15 gefragt, die im Massenstart um exakt 11.30 Uhr nach einer tollen Moderation samt Rennregeln durch den Organisator Armin Jechnerer auf die Strecke geschickt wurden. In diesen drei Kategorien waren eine bzw. zwei und drei Runden des abwechslungsreichen Rundkurses rund um und auf den Warberg zu absolvieren.

 radsport-rennen-aurach02

Nach exakt 11:34 Minuten fuhren Alisa Eder (U11w), dicht gefolgt von Kilian Krügl (U11m, 11:37 Minuten) als erste UFCler durchs Ziel und konnten somit die Plätze 1 und 5 in der Gesamtwertung, sowie die Plätze 1 und 4 in der Klassenwertung für sich verbuchen. Leider blieb Kilian eine Top-Platzierung aufgrund eines Defekts kurz vor dem Ziel verwehrt, aber durch einen spontanen Sprint konnte er das Rennen doch noch zu Fuß beenden – Respekt für diese tolle Leistung!

Für die Betreuer und Eltern waren nur einige Minuten zu Erholung gegeben, denn der Start der Kategorie U9 erfolgte schon um 12.30 Uhr, wobei der UFC hier die stärkste Vereinsteilnahme hatte. Obwohl „Bambini Race“ genannt, stand das Engagement der Kleinsten den Älteren in nichts nach. Der erste UFCler der auf Platz 3 durchs Ziel fuhr, war nach zwei kämpferischen Runden Julian Eder, dem mit nur 12 Sekunden Rückstand auf Platz 6 Jonas Röde folgte. Es folgten Nynke Strauch mit Platz 2 in der Wertung U9w, Nils Strauch mit Platz 9 in der Wertung U9m, sowie Isabel Röde (Platz 6 U9w) und Korbinian Krügl (Platz 12 U9m). Vor allem Isabel und Korbinian haben eine tolle Leistung gezeigt, da sie eigentlich in der Klasse U7 starten würden, aber aufgrund der Ausschreibung sich der Herausforderung der U9 stellen mussten. Tim Strauch (U9m) konnte das Rennen aufgrund eines leichten Sturzes leider nicht beenden.

radsport-rennen-aurach01

Wir bedanken uns bei den ausrichtenden Vereinen für den perfekten Ablauf und für die tolle Streckenführung. Und ein Glückwunsch an all unserer Nachwuchssportler für diese tollen Platzierungen.

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit einem Klick auf "Zustimmen", stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu. Zur Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen