Fußball-Berg-Spaß in Oberstdorf

Ellingen / Oberstdorf. Die Fußball-Abteilung des UFC Ellingen hat auch in diesem Jahr wieder ihre beliebte „Fußball-in-den-Bergen“-Freizeit im Bergdorf Oberstdorf für 15- bis 18-jährige Jugendliche durchgeführt. Neben Fußball als Hauptsportart standen zahlreiche weitere Sport- und Freizeitaktionen auf dem Programm. Übernachtet wurde in bewährter Weise in der Jugendherberge Oberstdorf-Kornau.

fussball-oberstdorf-bild01 fussball-oberstdorf-bild02

Los ging es bereits am ersten Tag mit einer Mountainbiketour zur 1405 m hoch gelegenen Käseralpe. Sehenswert waren vor allem der gigantische Wasserfall (Stuibenfall) am Talende und die senkrecht aufragenden Graswände des Höfats-Berges. „Auf der Alm ist ja noch tiefster Winter“ – entfuhr es so manchem Teilnehmer. Und tatsächlich: bis zu einem Meter hoch lag hier der Restschnee, so dass man einige hundert Meter vor der Alm umdrehen musste. Insgesamt standen 650 Höhenmeter zu Buche, teilweise wurden 25%-Steigungen bergauf bewältigt.

fussball-oberstdorf-bild03 fussball-oberstdorf-bild04

Gut gestärkt wurde abends das Pokalfinale zwischen Bayern und Dortmund geschaut.
Eine Fahrt mit der Söllereck-Sommerrodelbahn und Schwimmen im Moor-Freibad waren die Höhepunkte des zweiten Tages, der mit sonnigem Sommerwetter und traumhafter Bergkulisse aufwartete. Am dritten Tag, einem Regentag, wärmten sich die Teilnehmer nach einem regenreichen Trainings-Vormittag im Sonthofener „Wonnemar“-Bad wieder auf.
Auch der vierte Tag war nass-kalt mit 5°C im Tal und jeder Menge Neuschnee in den Bergen. Passend zum Wetter ging es ins das Oberstdorfer Eissportzentrum, wo nach zwei Stunden Schlittschuhlaufen noch die Eiskunstläuferinnen bei ihrer Wettkampfvorbereitung bewundert werden konnten.
Es folgte abends ein Spontanturnier mit einer ortsansässigen Gruppe von Flüchtlingen. Das 1-stündige Turnier im Fischener Soccerground konnten die Ellinger knapp für sich entscheiden.
Sportlicher Höhepunkt war auch diesmal ein Vergleichskampf mit einer ortsansässigen Mannschaft – diesmal gegen ein U17-Auswahlteam (Gruppe & Kreisklasse gemischt) der JFG Illerursprung. Das Spiel endete leistungsgerecht 3:3 (2:2), die Tore erzielten Dominik Hinz, Philipp Hüttl und Robin Schwing, zwei davon bereitete Michael Fackelmeier vor. Abends wurde am Renksteg und im Dorf noch ordentlich gefeiert.

fussball-oberstdorf-bild05 fussball-oberstdorf-bild06

Die Oberstdorf-Freizeit schloss mit einer Mountainbiketour zur Spielmannsau, einem gemeinsamen Mittagessen und einem Abschlussturnier im Soccerground. Gut gelaunt und mit vielen tollen landschaftlichen wie sportlichen Eindrücken kamen die Teilnehmer am Fronleichnamstag wieder in Ellingen an.

fussball-oberstdorf-bild07 fussball-oberstdorf-bild08

Der Dank des UFC Ellingen geht an das Leiterehrpaar Schulz mit dem frisch gebackenen C-Trainer Matthias Schulz als sportlichem Leiter und seiner Frau Claudia für die Organisation der Verpflegung. Ebenso an Michael Fackelmeier und Lucas Hunecker für die organisatorische Unterstützung. Weiterhin bedanken wir uns beim KJR Weißenburg-Gunzenhausen und bei einem privaten Spender für die finanzielle Unterstützung der Fahrt.
fussball-oberstdorf-bild09 fussball-oberstdorf-bild10

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit einem Klick auf "Zustimmen", stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu. Zur Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen