Sprungtraining im Radquartier Kirchenlamitz

Ellingen / Kirchenlamitz. 5 Sprung-begeisterte Radsportler vom UFC Ellingen haben dem „Radquartier“, Deutschlands bekannter Extremsporthalle, einen Besuch abgestattet. Die 10 bis 16-jährigen Jungs hatten einen halben Tag lang die Möglichkeit, ihre Skills beim Springen zu verbessern. Kein Wunder – bei der Vielfalt an Trainingsmöglichkeiten, die sich in der ehemaligen Industriehalle bot. Vor allem der große Foampit hatte es den Teilnehmern angetan. Dank fachkundiger Hinweise konnten sich alle merklich verbessern. Und so wurde schon der Ruf laut, dem „Radquartier“ bald wieder einen Besuch abzustatten.

 

 

 

 

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit einem Klick auf "Zustimmen", stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu. Zur Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen