„Tilted Towers“ holt Titel beim UFC-Indoor-Soccer-Cup

Ellingen. Beim 22. Indoor-Soccer-Cup des UFC Ellingen hat das überwiegend aus TSV-U19-Spielern gebildete, junge Weißenburger Fußballteam den Turniersieg geholt. Die Jungs spielten eine saubere Vorrunde und wurden schon früh mit dem ersten Platz in der Gruppe 4 belohnt. Aber der Reihe nach.

Die acht besten Teams kamen weiter
Nach 22 spannenden Vorrundenspielen hatten sich die besten acht Teams für das Viertelfinale qualifiziert. Hier trafen die Gucci Gang (Ellingen/Weißenburg) und der UFC Ellingen aufeinander. Die Ellinger Gastgeber mussten sich nach 15 spannenden Minuten und einem harten Fight mit 1:2 geschlagen geben. Vorjahressieger Showtime (Nürnberg) besiegte die Draculas mit 4:3, die FC Wug Restelica (Weißenburg) gewann nach Neunmeterschießen gegen die GAD-Kicker (Weißenburg). Und Tilted Towers fegte Rawside (Pfofeld) mit einem fulminanten 7:1-Kantersieg aus der Halle.

Sehenswerte Endrundenspiele
Im Halbfinale gewann Showtime mit 3:0 gegen die Gucci Gang. Die Tilted Towers besiegte die FC Wug Restelica in einem emotionsgeladenen Match mit 5:3. Im Spiel um Platz 3 setzte sich die Gucci-Gang mit 6:2 gegen FC Wug Restelica durch. Und im Finale hatte „Tilted Towers“ gegen Showtime bei dem auch technisch sehenswerten 2:1-Sieg die Nase vorn und wurde verdient Turniersieger. Ein gefühlt halbmeterhoher Pokal war der Lohn für die Mühen. Auch die anderen drei Finalteams bekamen große Pokale, und jede Menge Teampreise, für alle noch anwesenden Endrundenteilnehmer. Showtime bekam zudem dem Fairnesspokal überreicht.

Souveränes Hallenturnier trotz Verletzungspech
Das Organisations-Team um Matthias Schulz, Stefan Repser und die Fußballer des UFC Ellingen lieferte eine gewohnt souveräne organisatorische Leistung. Sie ließen sich auch durch einen Krankenwagen-Einsatz mit nachfolgender längerer Spielunterbrechung nicht aus der Ruhe bringen. Ein Sportler hatte sich bei einem Vorrundenspiel das Knie verdreht, er ist zwischenzeitlich wieder wohlauf.

Ein „Dankeschön“ an alle
Der Dank des Veranstalters geht an die Förderer und Unterstützer des Turniers, allen voran die Sparkasse Mittelfranken Süd, die Firma Intersport Steingass (tolle Preise!) und Showtechnik Franken, die für den „guten Ton“ bei der Veranstaltung sorgte. Sowie an die zahlreichen Helfer an der Anzeigetafel, Ergebnisdienst, beim Semmeln schmieren, Kuchenbacken und im Verkauf. Und natürlich an die Schiedsrichtergruppe Jura-Süd des Bayerischen Fußballverbands für die gewohnt souveräne sportliche Leitung.

Ausblick auf das nächste Hallenturnier
Am 16.02.2019 findet mit dem PHC-68 (Private Home Cup) das letzte UFC-Hallenturnier in diesem Turnierwinter statt. Anmelden kann man sich wie immer online unter https://www.ufc-ellingen.de/phc-2/

> Zu den Ergebnissen 

 

 

 

 

 

 

 

 

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit einem Klick auf "Zustimmen", stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu. Zur Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen