UFC-Radlkids bei der Bayerischen Meisterschaft XCO 2019 erfolgreich Foto-Finish bei der U11 – Starker Auftritt bei der U13 – Starke UFC-Staffeln

Ellingen / Wüstenselbitz. Auch beim 6. Rennen des Cube-Cups, zugleich Bayerische Meisterschaft im CrossCountry 2019, waren die UFC-Radlkids wieder vorne dabei. Ein erster Platz, zwei zweite Plätze und mehrere gute Plätze in den „top ten“ sorgten für Freude bei den Kindern und den mitgereisten Eltern. Die Strecken waren technisch sehr anspruchsvoll gestaltet, mit Singletrails, Wurzelpassagen und Steinfeldern.

Solide Leistungen der U9-Fahrer – Technisches Pech für Elias Krönert
Aber der Reihe nach. Die U9-Fahrer konnten mit soliden Leistungen im Mittelfeld überzeugen. Mit 26. Startern in der U9m war das Feld erneut stark besetzt. Elias Krönert fuhr ein starkes Rennen und behauptete sich lange auf Platz 7, bis ihm jemand von hinten ins Rad fuhr. Mit defekter Schaltung rettete er sich auf Rang 25 ins Ziel. Korbinian Krügl konnte sich nach einem verpatzten Start immerhin noch Platz 16 sichern, von den 2012er Jahrgängen war er Viertbester. Sein Vereinskollege Tim Strauch erkämpfte sich Rang 12, er war unter den 2012ern Drittbester.

Foto-Finish bei der U11 – zwei UFCler auf dem Treppchen
Bei der U11m lieferten sich Valentin Gempel und Nils Strauch ein echtes Foto-Finish. Valentin siegte mit einer Radlänge Vorsprung vor Nils, somit wurden erstmals zwei UFCler mit Silber und Gold bei einem U11-Rennen belohnt. Insgesamt waren 27 Starter im Rennen, das mit Vereinen wie dem RSV Erzgebirge, den Veitensteinbikern und der tschechischen Assti Baijkeri wieder sehr gut besetzt war.

Starker Auftritt bei der U13
Bei der U13 ging es, wie auch bei der U15, um den Bayerischen Meistertitel. Bei der U13m waren 36 Fahrer im Feld unterwegs. Kilian Krügl hatte sich zusätzlich zur Cube-Cup-Konkurrenz weiteren sehr guten Fahrern aus der Bayernliga zu stellen. Und er meisterte seine Aufgabe sehr gut. Vom Start weg fuhr er ein sehr engagiertes Rennen und wurde mit Platz 5 belohnt. Bei der U13w waren 18 Mädels am Start, auch hier war die Konkurrenz sehr stark unterwegs. Katharina Urban und Nynke Strauch konnten nach einem überzeugenden Lauf Platz 7 und 8 erfolgreich von der „Bayerischen“ nach Hause bringen.

UFC-Staffeln auf Platz 2 und 4
Einen erfreulichen Abschluss lieferten die beiden UFC-Staffeln im 6. Rennen ab. Die von Katharina Urban, Nils Strauch und Kilian Krügl angeführte erste Staffel konnte sich nach dem KSV Waldaschaff den 2. Rang sichern. Die zweite Staffel mit Nynke Strauch, Valentin Gempel und Neuzugang Tobias Schuster konnte nach einer engagierten Mannschaftsleistung auf Platz 4 vorfahren. Tobias war dabei sehr überzeugend unterwegs. Insgesamt waren 10 Staffeln im Wettbewerb.

 

 

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit einem Klick auf "Zustimmen", stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu. Zur Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen